Probleme lösen, bevor sie entstehen mit "trace tek" Leckagewarn- und ortungssystem

Was passiert, wenn Rohrleitungen plötzlich undicht sind oder ein Abfluss überläuft und das Wasser in die Büroräume durchdringt?

Selbst sehr kleine Leckagen können, wenn sie nicht sofort erkannt werden, verheerende Schäden verursachen. Sie führen zu Ausfallzeiten sowie hohen Kosten und Aufwendungen für Reparatur bzw. Reinigung.

Um Lecks zuverlässig sofort zu erkennen und zu beseitigen, ermöglicht Elektro-Kagerer mit „TraceTek“ eine flächendeckende Überwachung. Dadurch können Schäden rechtzeitig begrenzt werden, noch bevor sie sich ausweiten können.

Das großflächige, individuelle Warn- und Ortungssystem „TraceTek“ meldet die austretende Flüssigkeit sofort, sobald sie das Sensorkabel an einer beliebigen Stelle berührt. Es ertönt ein Alarm und auf dem Display lässt sich das Leck, mit Hilfe des Verlegeplanes, exakt lokalisieren.

Dabei wird durch die gezielte Kabelverlegung in unmittelbarer Nähe potentieller Gefahrenherde sichergestellt, dass undichte Stellen so frühzeitig wie nur möglich erkannt und innerhalb weniger Minuten effektive Gegenmaßnahmen eingeleitet werden können, damit keine Schäden oder Ausfallzeiten entstehen.

Um höchste Flexiblität zu garantieren, gibt es „TraceTek“-Systeme für die unterschiedlichsten Anforderungen: vom einfachen Leckwarnsystem für kleine, isolierte Bereiche bis hin zu weitverzweigten Ortungssystemen für Netzwerke. Eine Ortungseinheit kann bis zu 128 Sensorkreise steuern.

Perfekt geeignet ist „TraceTek“ u. a. zur Überwachung wasserbetriebener Heizungs- und Klimaanlagen sowie von Rohrleitungen, Versorgungsschächten und Sprinkleranlagen im gesamten Gebäude, um insbesondere die teure Technik in den Telefon- und Rechenzentren, aber auch Wertgegenstände in den Archiven und Kellerräumen vor Wasserschäden zu schützen.

Copyright Kagerer 2016